Autor: Bürger für Rheine

„Bürger für Rheine“ möchten mehr sozialen Wohnungsbau!

Die unabhängige Wählergruppe „Bürger für Rheine“ will mehr sozialen Wohnungsbau bei der Umwandlung der General-Wever-Kaserne. RHEINE. Die unabhängige Wählergruppe „Bürger für Rheine“ will mehr sozialen Wohnungsbau bei der Umwandlung der General-Wever-Kaserne in ein zivil genutztes...

Bürger für Rheine unterstützt Freifunk für Rheine

Bürger für Rheine unterstützt Freifunk für Rheine. Freifunk ist ein frei zugängliches, nicht kommerzielles Wlan Netz vom Bürgern für den Bürger. Zur Zeit gibt es ca. 27000 „Zugangspunkte“ in Deutschland, davon sind ca. 1500 aktive...

Wir Stellen uns vor!

Hallo ihr Lieben, wir möchten euch recht herzlich, zu unserer ersten Vereinsversammlung, am 16.01.2016, um 19:00 Uhr, in der Hues Ecke einladen. Veranstaltungsraum ist der Gesellschaftsraum im Keller. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns euch...

Haushalt

Keine weiteren Schulden Wir möchten keine weiteren Schulden mehr, weder für die nächste Generation und danach, deshalb brauchen wir unbedingt einen Kassensturz. Die Stadt hat nach Gesetz ihren Haushalt genauso wie ein Privatmann zu führen:...

Spaßbad

Gefühlte Generationen fahren bereits zum Aaseebad nach Ibbenbüren, zum Linusbad nach Lingen oder zu anderen Spass- und Wellnessbädern. Viele Städte mit halb so vielen Einwohnern machen ihre Jugendlichen und Familien glücklicher. In Rheine stattdessen tummelt...

Schulen und Inklusion

Gute Schulen dürfen nicht durch falsche Inklusion zerstört werden. Inklusion ist ein „Thema“, dass uns die nächsten Jahre beschäftigen wird. Inklusion ist ein Schlüsselbegriff, der eine humane Gesellschaft kennzeichnet, die Verschiedenheit anerkennt und annimmt. In...

Für ein starkes Miteinander

Als Tochtergesellschaft der Stadt Rheine, steht die EWG (Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft) seit längerer Zeit unter öffentlichem Beschuss. Die Wirtschaftsförderung wäre zu teuer, zu ineffektiv, einfach zu unwirtschaftlich. Die EWG gehöre abgeschafft und wieder zurück ins...

Facebook